Was ist ein Schmerzfrei Coaching?

Jeder möchte gerne bis ins hohe Alter ohne Schmerzen durchs Leben gehen.

Doch allzu oft zwickt es im Rücken, oder das Knie schmerzt wenn es stärker belastet wird, der Arm lässt sich nicht mehr heben.

 

Ich bin absolut davon überzeugt, dass man dieses "Schmerz-Rad" zurückdrehen kann. In meinem Coaching arbeite ich mit Ihnen gezielt an der Reduktion des Schmerzes.

 

 

Wie können wir gemeinsam ein schmerzfreieres Leben für Sie erreichen?

Ich verstehe mich nicht als "Wunderheilerin", sondern als Partnerin an Ihrer Seite.

Gemeinsam definieren wir die zu erreichenden Ziele.

 

 Ziele können sein:

  • Reduktion bis hin zur Auslöschung des Schmerzes an den betroffenen Gelenken oder Körperstellen
  • das Erlernen eines neuen Schmerzverständnisses, wie wir als Liebscher & Bracht Partner es verstehen.
  • Motivation wieder mehr Eigenverantwortung für die Gesundheit zu übernehmen

 

Mittels Druckpunktmassagen in Kombination mit den Liebscher & Bracht Engpass-Dehnungen,  können Sie sehr schnell* erste Erfolge erzielen.

 

 

* erste Erfolge stellen sich in der Regel zwischen der 1. und 3. Sitzung ein, sofern die Übungen zu Hause weiter geübt werden.

 

Ich berate Sie gerne im persönlichen Gespräch!


Wie läuft ein Schmerzfrei Coaching ab?

Der wichtigste Faktor und damit auch der größte Unteschied zu einem Besuch beim Arzt oder Physiotherapeuten: Ich nehme mir für Sie Zeit!

Ich höre Ihnen zu um genau zu verstehen wo es "zwickt" und erkläre Ihnen in Ruhe den Ablauf des Coachings.

Hier finden Sie den kompletten Ablauf eines Coachings


Prävention

"Wer rastet der rostet".
Auch wenn wir einen anstrengenden Tag hatten:
Unser Körper will sich bewegen. Dann geht es ihm gut.
Das bedeutet nicht, dass man sich durch ein tägliches Stundenlanges Training schinden muss. Dazu fehlt vielen die Energie und die Zeit.

Aber ein intelligentes Training mit wenigen Übungen, die die typischen persönlichen "Schwachstellen" in Bewegung bringen und vielleicht 1-2 ein ganzheitlichen Training wie Yoga - damit ist schon viel gewonnen.

Deshalb meine Frage an Sie:
Wie viel Zeit möchten Sie künftig in ihr tägliches Training zu Hause investieren?
Nur 15 Minuten sind schon ein guter Start in ein neues schmerzfreieres Leben!

Sichern Sie sich noch heute ihren persönlichen Beratungstermin.